Aufbaustufe

eurasys-berlin-Institut-für-Aufstellungsarbeit-Training-und Ausbildung-Aufbaustufe-Martin-Woelffer

Einstieg

Voraussetzung für die Teilnahme an der Aufbaustufe des eurasys berlin Trainings ist der erfolgreiche Abschluss der Grundstufe bei eurasys berlin oder einem anderen anerkannten Lehrinstitut für Systemaufstellungen oder Coaching. Die Ausbildungsmodule der Aufbaustufe finden im Rahmen einer festen Gruppe statt.

Umfang

Die Aufbaustufe umfasst insgesamt 37 Tage, die sich aus 7 Ausbildungsmodulen à 3 Tage (21 Tage) und 2 Ausbildungsmodulen à 2 Tage (4 Tage), 5 offenen Seminaren bei eurasys berlin (10 Tage), 2 Einzelsitzungen bei Martin Woelffer à 90 min zusammensetzen. Zusätzlich verpflichten sich die AusbildungsteilnehmerInnen, sich mindestens 4 x während des Ausbildungszeitraumes in einer selbstorganisierten Intervisionsgruppe zu treffen um sich auszutauschen und das Gelernte zu üben und anzuwenden. Der Zeitraum der Aufbaustufe erstreckt sich über 18 Monate.

 

Ausbildungsmodule: 7 x 3 Tage, 2 x 2 Tage (25 Tage)

Offene Seminare: 5 x 2 Tage (10 Tage)

Einzellehrberatung: 2 x 90 Min.

externe Lehrsupervision: 2 x 60 Min.

Selbstorganisierte Intervisionsgruppe: 4 x 1/2 Tage (2 Tage)

Kosten

Gesamtkosten der Aufbaustufe: 4.200,– €

Die Zahlung erfolgt in 4 Raten à 1.050,– €

1. Rate:    bei Anmeldung
2. Rate:    bis Ende August 2018
3. Rate:    bis Ende Dezember 2018
4. Rate:    bis Ende März 2019 

Bausteine

Ausbildungsmodule

In den 9 Ausbildungsmodulen werden im Rahmen der Ausbildungsgruppe alle wichtigen Aspekte der Aufstellungsarbeit vermittelt. Ergänzt wird das Curriculum durch die Weitergabe von Erfahrungen mit Atem- und  Körperarbeit und einiger sehr hilfreicher Coaching Werkzeuge. 

 

Praxis

Von Beginn an wird das Vermittelte von den Teilnehmern intensiv geübt und praktisch angewendet. Zum Abschluss der Aufbaustufe gibt ein Modul, an dem die AusbildungsteilnehmerInnen Aufstellungen mit eigenen KlientInnen leiten. Dies findet unter Supervision der Ausbilder statt.

 

Offene Kurse

Die AusbildungsteilnehmerInnen nehmen an 5 offenen 2 tägigen Seminaren von eurasys berlin teil, die frei aus dem Kursprogramm gewählt werden.

 

Einzellehrberatung

Zur Aufbaustufe gehören 2 Sitzungen Einzellehrberatung à 90 Minuten Martin Woelffer.

 

selbstorganisierte Intervisionsgruppe

Ein wichtiger Teil der Ausbildung sind die selbstorganisierten Intervisionsgruppen, die mindestens 4 x im Jahr stattfinden sollten. Hier treffen sich die AusbildungsteilnehmerInnen, um sich intensiv aus zu tauschen, das Gelernte zu üben und eigene Aufstellungen zu leiten.

 

Abschlussarbeit

Im Laufe der Aufbaustufe wird von jedem Teilnehmer und von jeder Teilnehmerin eine schriftliche Abschlussarbeit verfasst. Themen können dabei z. Bsp. die persönliche Entwicklung im Laufe des Ausbildungszeitraumes, andere selbstreflektorische Schwerpunkte oder eine theoretische oder methodische Abhandlung über einen Aspekt der Aufstellungsarbeit sein. Die Abschlussarbeit wird im Abschlussmodul mündlich vorgestellt. 

Inhalte

Modul 1 Herkunftsfamilie und persönliche Prägung 

  • Erstellung eines Genogramms
  • Gegenwartsfamilie und Herkunftsfamilie
  • Familiensystemische Dynamiken bei Adoption, Tod, Fehlgeburt, in Patchwork-Familien und zwischen Geschwistern
  • Bildung des Charakters und von Schutzstilen
  • klassisches Familienstellen
  • Arbeit mit dem inneren Kind
  • Aufstellungsarbeit mit erwachsenem und kindlichem Bewusstsein
  • Glaubenssätze
  • geheime Themen

 

Modul 2 Atem, Körperarbeit, Körperbewusstsein

  • Aufladungsatem
  • Grenzen
  • Der eigene Raum
  • Entstehung und Umgang mit Unterstützer- bzw Helfersyndromen
  • Aufstellungsarbeit mit höherer Ladung
  • Begleitung bei emotionaler Ladung und Dissoziationszuständen
  • Körperwahrnehmung

 

Modul 3 Begleiter sein. Spiegeln, Zuhören, Wahrnehmen, Ausdrücken

  • verzerrtes und adäquates Spiegeln
  • Zuhören lernen
  • der Intuition folgen
  • Begleiter und Coach sein
  • Kommunikation
  • die Lösungssätze in der Aufstellungsarbeit
  • phänomenologische Haltung
  • ohne Ziel arbeiten

 

Modul 4 Aufstellungsarbeit und Trauma

  • Traumatherapeutische Ansätze
  • Aufstellungen als Traumaarbeit
  • Grenzen der Gruppen – und Aufstellungsarbeit
  • Arbeit mit Trauma und Symptomen im Einzelsetting

 

Modul 5 Schwere Erkrankungen und Symptome

  • Familiendynamiken bei schwerer Erkrankung, Depression, Essstörung, Süchten
  • Symptome als Ausdruck der Seele
  • Symptomaufstellungen

 

Modul 6 Mann, Frau, Liebe, Partnerschaft und Sexualität

  • Mann sein, Frau sein heute
  • Animus und Anima
  • Was ist Familie heute? Beziehungs- und Lebensformen
  • Dynamiken in Paarbeziehung
  • Differenzierung nach David Schnarch
  • moderne Paar- und Sexualtherapie
  • Tantra
  • Kommunikation und Konflikte
  • Wachstum in intimen Beziehungen
  • Geschlechtsvorurteile
  • Aufstellungsarbeit und Coaching im Einzel – und Paarsetting

 

Modul 7 Der Fluss des Seins, Spiritualität und Aufstellungsarbeit

  • Die Kraft unserer Essenz
  • Was ist wirklich wichtig?
  • Geburt, Leben, Tod. Integration von Lebensphasen
  • angehaltene innere Bewegungen
  • schamanische und fernöstliche Ansätze
  • Übergänge
  • Rituale
  • Chaosaufstellungen

 

Modul 8  Praxis

  • Aufstellungsarbeit der Ausbildungs-TeilnehmerInnen mit eigenen Klienten

 

Modul 9 Abschluss und Abschied

  • Vorstellung der Abschlussarbeiten
  • gutes Abschied nehmen 

Termine

Ausbildungsmodule 2018 – 2020
Modul 1: 29. Juni – 01. Juli  2018
Modul 2: 07. – 09. September 2018
Modul 3: 23. – 25. November 2018
Modul 4: 15. – 17. Februar 2019
Modul 5: 10. – 12. Mai 2019
Modul 6: 21. – 23. Juni 2019
Modul 7: 23. – 25. August 2019
Modul 8: 16. – 17. November 2019
Modul 9: 11. – 12. Januar 2020

 

Zeiten
Fr 17.00 – 21.00 Uhr, Sa 13.00 – 19.00 Uhr, So 11.00 – 17.00 Uhr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen